Топ-100

★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 243



                                               

UNRWA – Foto- und Filmarchive der palästinensischen Flüchtlinge

Die UNRWA-Foto-und Filmarchive der Palästina-Flüchtlinge registriert wurden, im Jahr 2009 als world-Dokument Erbe. Da die relief and works Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge UNRWA am 1. Im Mai 1950 begannen die arbeiten mit in der Samml ...

                                               

Epoche (Literatur)

Eine literarische Epoche ist ein Abschnitt der Literaturgeschichte. Der name kommt von dem griechischen Wort epoché, was "nick" bedeutet. Die Idee der literarischen Epochen liegt die Annahme zugrunde, dass es heuristisch sinnvoll, Werke, die fall ...

                                               

Aktivismus (Kurt Hiller)

Aktivismus hieß von 1914 bis in die 1920er Jahre, die vorhandenen pazifistischen Bewegung in Deutschland. Es wurde gegründet von dem Schriftsteller und Publizisten Kurt Hiller und bemühte sich "die Aktivierung des Geistigen zur Herbeiführung eine ...

                                               

Ästhetizismus

Der Ästhetizismus, in gehobener Umgangssprache Häufig im Vertrag Sinne eine Epoche der Literatur, welche dauerte von 1890 bis 1920 und sehen Sie die Schönen den höchsten Wert. Ethik, Erkenntnis, Religiosität, Soziales werden dem "Schönen" und unt ...

                                               

Aufklärung (Literatur)

Die Literatur der Aufklärung oder Erleuchtung Literatur, sind Häufig im Zusammenhang mit Werken, die zwischen 1720 und 1800, und, bewusst oder unbewusst die Ideen des Zeitalters der Aufklärung vertreten. In vielen Sprachen wird für diese Epoche d ...

                                               

Barockliteratur

Als Barock-Literatur, oder Literatur des Barock, bezeichnet man in der deutschen Literaturgeschichte seit etwa 1800, die literarische Produktion in Europa in dem Zeitraum zwischen etwa 1600 und 1720. Aber, es ist bekannt in Frankreich, die Litera ...

                                               

Biedermeier

Wie das Biedermeier, die Zeit vom Ende des Wiener Kongresses 1815 bis zum Beginn der bürgerlichen Revolution im Jahre 1848, bezeichnet die in den Ländern des deutschen Bundes. Der Begriff Biedermeier ist verknüpft mit der politischen Geschichte d ...

                                               

Deutsche Romantik

Die Deutsche Romantik, die Ursprünge von denen gesehen werden kann, in Jena, prägten um 1800 die Literatur und später Malerei und Musik ästhetik in Deutschland. Friedrich von Schlegel, Ludwig Tieck und Novalis waren eine der prägenden Persönlichk ...

                                               

Empfindsamkeit

Empfindsamkeit bezeichnet in der europäischen Aufklärung eine Tendenz, die im Bereich von etwa 1720 in die französische Revolution. In Frankreich und In England die Tendenz der Empfindlichkeit tritt schon bei etwa 1700. In der Literatur wird die ...

                                               

Englische Romantik

Die englische Romantik bezeichnet den Abschnitt der Geschichte der englischen Literatur umfasst einen relativ kurzen Zeitraum, der im Wesentlichen zwischen den Jahren 1798 und 1832-1837, deren Grenzen und Übergänge sind fließend und nicht klar ge ...

                                               

Expressionismus

Expressionismus ist ein Stil in der Kunst. Ihre Anfänge und Vorläufer finden sich in den späten 19th Jahrhunderts. Jahrhundert. Wie der Impressionismus, Symbolismus und fauvismus Expressionismus ist eine Bewegung gegen die Tendenzen des Naturalis ...

                                               

Fin de Siècle

Die Fin-de-Siècle, auch dekadenten Modernismus bezeichnet eine Künstlerische Bewegung in der Zeit von etwa 1890 bis 1914. Die Bezeichnung trägt eine Konnotation mit dem Begriff der Dekadenz und verweist darauf, dass die Fin-de-Siècle eine kulture ...

                                               

Finnlandschwedischer Modernismus

Die Finnland-Schwedische Modernismus war eine ära, in der Finnland-schwedischen Literatur, die als die erste moderne Literatur in Skandinavien, und ist benannt nach dem Titel eines Aufsatzes von Hagar Olsson als Ny Generation. Edith söder Gran, w ...

                                               

Gegenwartsliteratur

Die zeitgenössische Literatur ist ein gemischter Begriff, der verwendet in der Studie der Literatur und der literarischen Kritik. Er bezieht sich auf die Gesamtheit der von Zeit zu Zeit auf dem Markt angebotenen, zeitgenössischen Belletristik und ...

                                               

Generation der 30er Jahre

Als Generation der 30er Jahre, eine Gruppe von griechischen schriftart bezeichnet, die Platten des sozialen Generation, die aufgetreten in den zehn Jahren zwischen 1930 und 1940 in Griechenland literarisch in Erscheinung, ein Bruch mit der bisher ...

                                               

Goethezeit

Der so genannte Goethe-Zeit, der Persönlichkeit, der dichter Goethe, auf der basis, erstreckt sich auf die Jahre 1770 bis 1830. Mit dieser umstrittene Begriff im Jahre 1923, der Literaturhistoriker Hermann August Korff geprägt, gemeint ist die Ze ...

                                               

Hermetismus (Literatur)

Als Eremitism ist eine Stilrichtung in der Literatur, insbesondere der Lyrik des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Die hermetische Dichtung steht in der Tradition des französischen Symbolismus. Es ist gekennzeichnet durch die Verwendung von privaten S ...

                                               

Lettrismus

Der Lettrismus ist eine 1945 von Isidore Isou in Paris gegründete literarische und Künstlerische Bewegung, die versucht in konsequenter Weiterführung und Systematisierung unter anderem dadaistischer und surrealistischer Tendenzen die ZERLEGUNG vo ...

                                               

Literatur der Restaurationsepoche

Die Literatur der Restauration umfasst die Literatur der Zeit von 1815-1848, die im Wesentlichen durch das besinnliche Biedermeier und zu verstehen, politisch die Zeit vom Vormärz bis zum Ende des Wiener Kongresses 1815 bis zum Beginn der bürgerl ...

                                               

Merz (Kunstbegriff)

Der Begriff Merz ist ein Synonym für die in der Regel häufiger Begriff Dada, Hugo Ball, dem Gründer des 1916 in Zürich ins Leben gerufen, das Cabaret Voltaire, die er und seine Kollegen stellte sich eine neue Kunst-Richtung verwiesen hat, um den ...

                                               

Nachmärz

Als die Welt der geschichtlichen Zeit ist der Abschnitt nach der März-revolution von 1848 / 1849 und verwies auf politische und kulturelle Entwicklungen. Der Begriff wurde gebildet, nachdem der viel besser bekannten Namen von der pre-March era. G ...

                                               

Neue Sachlichkeit (Literatur)

Die neue Sachlichkeit ist eine Richtung der Literatur der Weimarer Republik. In der zugeschriebenen Werke, der zwischen den Weltkriegen, den sich abzeichnenden trend ist unsentimentale, nüchterne Darstellung von Gesellschaft, Erotik, Technik und ...

                                               

Neue Subjektivität

Die neue Subjektivität ist ein von Marcel Reich-Ranicki Begriff für eine neue Richtung der deutschen Literatur in den 1970er Jahren eingeführt, die Themen wie persönliche Träume und Probleme des Privatlebens in den Mittelpunkt. Sie bildete sich a ...

                                               

Poporanismus

Die Poporanismus wurde mit der Sämänätorismus eine ideologische und Künstlerische Bewegung, die im Königreich Rumänien vom Ende des 19. Jahrhundert bis in die Zwischenkriegszeit, die eine Aufwertung des ländlichen Raums und der traditionellen län ...

                                               

Postmoderne Literatur

Die Postmoderne Literatur bezeichnet eine Strömung oder Gattung-spezifische Form. Der Begriff selbst entstand Ende der 50er Jahre, aber hat keine genaue definition. Ein Grund für die fehlende Definition der postmodernen Literatur und Ihre Anwendu ...

                                               

Protochronismus

Proto-chron-ISM ist ein ideologisches Konstrukt aus dem kommunistischen Rumänien der Ceausescu-Ära. Veröffentlicht wurde es im Jahr 1974 von der Rumänischen Schriftsteller Edgar Papu in der Bukarester Zeitschrift Secolul XX, für die erste Zeit. N ...

                                               

Renaissancismus

Die Renaissance des Idealismus ist eine Form der Rückbesinnung auf die Renaissance, beginnend mit der Rezeption von Jacob Burckhardt, Friedrich Nietzsche. Es richtet sich gegen die wahrgenommene und die Industrialisierung beschleunigt die Verschl ...

                                               

Rokoko

Das Rokoko ist eine Stilrichtung der europäischen Kunst und entwickelte sich aus dem Spätbarock. Der Ausgangspunkt ist Frankreich. Der Name kommt von dem französischen Wort Rocaille und bezeichnet ein wiederkehrendes ornament-Motiv, die sich durc ...

                                               

Romantik

Die Romantik ist eine kulturgeschichtliche Epoche, die vom Ende des 18. Jahrhundert bis weit in das 19. Jahrhunderts nahm, und, insbesondere in den Bereichen visuelle Kunst, Literatur und Musik ausgedrückt, sondern auch die Gebiete der Geschichte ...

                                               

Russischer Formalismus

Wie der russische Formalismus Literatur bezeichnet die theoretische Schule, die gebaut wurde, um 1915, aber bereits 1930 aus ideologischen Gründen verhindert wurde. Die Lehre und Methodik des Russischen Formalismus kann bezeichnet werden als eine ...

                                               

Sämänätorismus

Die Sämänätorismus war vor allem von 1901 um 1910, ein patriarchalisch-orientierten Ideologie und literarische Strömung, die in das Königreich Rumänien. Die wichtigsten Vertreter der Menschen-freundlich-zurückhaltende-orientierte Bewegung war Nic ...

                                               

Sentimentalismus

Die sentimental-ISM ist ein Zustand des Geistes in der europäischen Kultur des späten 18. und dem frühen 19. Jahrhundert. Der Fokus liegt auf den Menschen und die menschliche Natur, und die unverfälschten, echten Emotionen.

                                               

Trümmerliteratur

Die Trümmer der Literatur ist die Deutsche Literatur der Epoche. Sie blühte in Deutschland unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, und trat Anfang der 1950er-Jahre, zu den anspruchsvolleren neueren Formen, wie z.B. Arno Schmidt, Günter Grass, Pet ...

                                               

Vormärz

Die pre-March era war die Zeit der deutschen Geschichte zwischen der Juli-revolution von 1830 und der Märzrevolution von 1848 / 1849. Einige Historiker glauben, dass die ära noch ein wenig weiter und Sie sind bereits mit dem Wiener Kongress von 1 ...

                                               

Weimarer Klassik

Der Begriff Weimarer Klassik, werden nach dem Verständnis des 19. Jahrhundert, die Zeit der "vier Sterne" Wieland, Goethe, Herder und Schiller in Weimar hatte. In einem engeren Sinn wird die Epoche nach Johann Wolfgang Goethes Erster Reise nach I ...

                                               

Musik des Altertums

Die Musik der alten Welt ist die Musik der frühen hoch-Kulturen nach dem Ende der prähistorischen Zeit. Für den antiken Mittelmeerraum, dieser Zeitraum erstreckt sich auf den Beginn des Mittelalters. Die Herkunft der Musik war zu allen Zeiten und ...

                                               

Barockmusik

Barock-Musik, die auch als Generalbass-Zeitalter ist eine Zeit in der westlichen Kunst Musik, die verbindet die Renaissance-Musik und Anfang des 17. bis zur Mitte des 18. Jahrhundert erstreckt. Heute, es ist eines der Alten Musik. Der Beginn des ...

                                               

Byzantinische Musik

Die byzantinische Musik hat Ihren Ursprung im byzantinischen Reich, schien aber weiter, auch nach Ihrem Untergang. Die Kirche-Musik in Byzanz ist relativ konserviert gut. Weltlicher Musik auf der anderen Seite ist nur wenig bekannt.

                                               

Wiener Klassik

Als Wiener Klassik bezeichnet, um einen bestimmten Ausdruck, der die musikalische Epoche der Klassik, die als die wichtigsten Vertreter der u. ein. in Wien wirkenden Komponisten Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Im w ...

                                               

Musik des Mittelalters

Als Mittelalterliche Musik wird Europäische Musik bezeichnet, wie Sie seit dem 9. Jahrhundert geschrieben wurde, und in der Folgezeit bis etwa 1430 entstanden ist. In der Musikwissenschaft, der musikalischen Mittelalter gliedert sich in drei Epoc ...

                                               

Neue Musik

Neue Musik ist der Sammelbegriff für eine Fülle unterschiedlicher Strömungen der komponierten westlichen Kunstmusik aus der Zeit um 1910 bis in die Gegenwart. Ihr Fokus liegt in der Zusammensetzung der Musik des 20sten Jahrhunderts. Jahrhundert. ...

                                               

Renaissancemusik

Renaissance-Musik bezieht sich auf die Musik der Beginn der moderne, d.h. in der Zeit von 15 endet. und 16. Jahrhundert. Die genaue Epoche der Abgrenzung, als auch die musikalischen Merkmale der Renaissance-Musik, ist in der Forschung kein Konsens.

                                               

Musik der Romantik

Als Musik der Romantik bezieht sich auf die vorherrschende Stilrichtung in der Musik des 19. Jahrhundert. In der Regel werden drei Abschnitte unterschieden: die frühe Romantik, hochromantik und Spätromantik. Die wichtigsten Eigenschaften der roma ...

                                               

Altertum

Altertum ist ein Begriff der Geschichtswissenschaft. Für den Mittelmeerraum und Südwest-asiatischen Zivilisationen umfasst dies den Zeitraum vom Ende der prähistorischen Zeit bis zum Beginn des Mittelalters. Räumlich bezieht es sich auf den Mitte ...

                                               

Frühmittelalter

                                               

Hochmittelalter

Als das hohe Mittelalter oder Hochmittelalter in der Mediävistik die von der Mitte des 11. Jahrhundert bis in die Mitte des 13ten Jahrhunderts. Jahrhunderts-Epoche im Mittelalter bezeichnet. Im wissenschaftlichen Sinn des Begriffs stützt sich vor ...

                                               

Mittelalter

Das Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und Beginn der Neuzeit, also etwa der Zeitraum zwischen dem 6. 15. Jahrhundert. Sowohl der Anfang und das Ende des Mittelalters sind Gegenstand der ...

                                               

Moderne

Moderne bezeichnet, historisch gesehen, eine Pause in einer Reihe von Bereichen des Lebens, um die Tradition, durch die Industrielle Revolution, die Aufklärung und die Säkularisierung. In der Geschichte der Philosophie, Beginn der Moderne deckt s ...

                                               

Präkolumbisch

Pre-Columbian oder präkolumbian Tabelle bezieht sich auf die prähistorische und historische Geschichte Amerikas vor der Entdeckung 1492 durch Christoph Columbus. Der Begriff wird auch verwendet, um zu beschreiben, dass Ereignisse geschehen nach d ...

                                               

Sattelzeit

Sattel Zeit ist ein von Reinhart Koselleck, in Bezug auf die Metapher von den Berg-Sattel Begriff geprägt, um eine transition in Zeit oder Epoche an der Grenze zwischen der Frühen Neuzeit und Moderne.

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →