Топ-100

★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 267



                                               

Robert Eisler

Robert Eisler, war ein österreichischer Kulturhistoriker jüdischer Herkunft. Eisler studierte in Wien, Rom und Athen, reiste zum Studium in den nahen Osten und Gastvorträge an verschiedenen europäischen Universitäten. Im Ersten Weltkrieg war er O ...

                                               

Lotte Eisner

Die Tochter eines jüdischen Berliner Kaufmanns studierte Kunstgeschichte, Alten Geschichte und Archäologie in Berlin, Freiburg, München und Rostock, wo Sie am 26. Im Juli 1924 mit einer Arbeit über das Thema "Die Entwicklung der Komposition in de ...

                                               

Anton Eitel

Anton Eitel, der Sohn der Kupferstecher Anton August Umsonst 1841-1928 war Kuerten mit südlichen Wurzeln, und der Maria, Tochter des Gutsbesitzers Carl, aus Düsseldorf-Pempelfort. Umsonst wurde katholisch getauft. Nach dem Abitur am königlichen G ...

                                               

Nils Johan Ekdahl

Nach dem Studium in Lund ab 1820 Ekdahl im Jahre 1822, wurde Pastor ordiniert und erhielt im Jahre 1825, Hauslehrer, und später eine Stelle als Prediger in Stockholm. Mit einem Stipendium der Kungliga Vitterhets Historie och Antikvitets Akademien ...

                                               

Roger Ekirch

Arthur Roger Ekirch ist ein US-amerikanischer Historiker und ein Schlaf-Forscher. Er gilt als der Entdecker der zwei-Phasen-Schlaf, wie es vor der industriellen Revolution, das übliche.

                                               

Milorad Ekmečić

Milorad Ekmečić war eine Jugoslawische und serbische Historiker, dessen Spezial-Gebiet ist die Geschichte der Serben und Südslawen aus dem Ende des 18ten Jahrhunderts. Jahrhunderts bis 1918. Er lehrte an der philosophischen Fakultät in Sarajewo u ...

                                               

Edhem Eldem

Edhem Eldem ist ein türkischer Historiker. Eldem 1979 der Abschluss des B. A. in Maschinenbau an der Istanbuler Boğaziçi Üniversitesi. Dort, im Jahre 1983 legte er die Prüfung für den MA an der Fakultät für Verwaltungs-und Wirtschafts-Wissenschaf ...

                                               

Hendrik Elias

Hendrik Jozef Elias, war ein flämischer Historiker, Jurist und Nationalistische. Es war während des Zweiten Weltkriegs, Vorsitzender der deutschen Besetzung der kollaborativen Kraft des flämischen national Association und erhielt nach dem Krieg, ...

                                               

Dilarə Əliyeva

Dilarə Ələkbər qızı Əliyeva, alternative Schreibweise: Dilara der qizi Aliyeva war eine Aserbaidschanische Philologin, Übersetzerin und Feministin sowie ein Politiker.

                                               

Stanley Elkins

Stanley Elkins war ein amerikanischer Historiker, befasste sich vor allem mit der Sklaverei in den Vereinigten Staaten, sowie die frühe Geschichte der amerikanischen Republik.

                                               

Henry Miers Elliot

Henry Miers Elliot war ein britischer Kolonialbeamten in Indien und Historiker, schrieb eine Geschichte der mohammedanischen Epoche Indiens, es wurde gespielt von Indiens eigenen Historikern. Die erste Ausgabe dieses viel gelobte Werk erschien 18 ...

                                               

Alfredo Ellis Júnior

Ellis Júnior, das fünfte von sechs Kindern eines Arztes und der Kaffee-Züchter Alfredo Élis, ein Senator des Staates São Paulo, von 1903 bis 1925, und seine Frau Sebastiana Eudóxia da Cunha Bueno * 28. Februar 1859, † 20. Im März 1929. Er studier ...

                                               

Alfred Burdon Ellis

Alfred Burdon Ellis war ein britischer Offizier und Autor, der den Betrieb des slave coast und gold coast of West Africa ethnographische, Linguistische und historische Forschung. Unter seine bekanntesten Werke sind die Bücher über die Religion, S ...

                                               

Joseph J. Ellis

Joseph J. Ellis ist ein US-amerikanischer Historiker, der veröffentlicht hat, vor allem auf die Gründerväter der Vereinigten Staaten. Ellis erhielt seinen Doktortitel im Jahr 1969 an der Yale University und lehrt seit 1979 als Professor am Mount ...

                                               

Mountstuart Elphinstone

Mount Stuart Elphinstone war der vierte Sohn des elften Lords Elphinstone, trat mit 18 Jahren in den öffentlichen Dienst in Bengalen, war Attaché der britischen Residenten am Hofe des Peshwa Baji Rao II. 1796-1818, der Adoptiv-Vater von Nana Sahi ...

                                               

Fatima El-Tayeb

Fatima El-Tayeb studierte von 1990 bis 1996 Geschichte und American studies an der Universität Hamburg. Im Jahr 2001 wurde er promoviert als Historiker. Seit 2002 ist Sie co-Organisatorin des Forschungsprojekts "Black European Studies" BESTE der ...

                                               

Leopold von Eltester

Als Sohn eines Direktors des rates, Leopold Eltester wurde am 25. Oktober 1822 in Koblenz geboren wurde. Zunächst war er an der örtlichen high school heute Görres-Gymnasium und zog im Jahre 1841, an der Humboldt-Universität zu Berlin, Studium der ...

                                               

Josef Emler

Emler, besuchte das Gymnasium in Jičín und studierte an der Universität Wien für Geisteswissenschaften und wurde in den Jahren 1859 bis 1861 Mitglied des Instituts für österreichische Geschichtsforschung, dann ein Lehrer der höheren Schule in Pra ...

                                               

Werner Emmerich

Werner Emmerich wuchs in Mölkau-zwei naundorf im Milieu einer bürgerlichen Familie, die national-konservativen Haltung beeinflusste ihn stark. Die Verbindung zu seiner Heimatstadt erwies sich als richtungweisend für alle seine Forschung, von Stud ...

                                               

Ubbo Emmius

Ubbo Emmius war ein reformierter Theologe, Historiker, Pädagoge und Gründungsrektor der Universität Groningen.

                                               

Adolf Emperius

Adolf Karl Wilhelm Emperius war ein deutscher klassischer Philologe, Historiker und Lehrer am Collegium Carolinum in Braunschweig.

                                               

Elisabeth Endres (Germanistin)

Aufgewachsen in München, Sie besucht die dann die Wut der high-school-heute, Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger der Armen Schulschwestern U. L. F. in München. Sie studierte Germanistik und Geschichte und promovierte 1960 mit einer Arbeit üb ...

                                               

Bernhard Endrulat

Bernhard Endrulat wurde am 24. August 1828 in Berlin geboren. Zuerst von allen, an der Royal high school, dann auf dem Joachimsthal s high school und zuletzt an der Friedrich-Wilhelms-Gymnasium seiner Heimatstadt, macht er Ostern 1848 mit der Rei ...

                                               

Georg Achatz von Enenkel

Georg Achatz Freiherr von Enenkel latinisiert Georgius Acacius Enenckelius kam aus der protestantischen adeligen Familie Enenkel von Albrechtsberg an der Pielach in Niederösterreich. Er studierte in Straßburg alte Sprachen und Philosophie an der ...

                                               

Job Hartmann von Enenkel

Job Hartmann von Enenkel war ein österreichischer Genealoge und Historiker. Job Hartmann Freiherr von Enenkel auch Ennenkl der protestantischen adeligen Familie Enenkel von Albrecht Berg war an der Pielach in Niederösterreich, dessen letzter Vert ...

                                               

Johann Christian Engel

Johann Christian Engel war ein österreichischer Historiker. Mit seiner Arbeit unter dem Titel Geschichte der Ukraine und der Kosaken, schrieb er eines der ersten bekannten historischen Werke über die Ukraine.

                                               

Roger Engelmann

Roger Engelmann ist ein deutscher Historiker. Seine Forschung konzentriert sich auf die Geschichte der DDR und des Ministeriums für Staatssicherheit.

                                               

Laurids Engelstoft

Seine Eltern, pastor, Christian Engelstoft 1734-1803, und seiner Frau Eleonore Hedwig in bescheidensten Verhältnissen Lillelund † 1815, Tochter von Kirchenhistoriker und pastor Lillelund wurden. Er heiratete Magdalene Cathrine Estrup * 1786, † 18 ...

                                               

Benno Ennker

Benno Ennker ist ein deutscher Osteuropa-Historiker mit der Vermittlung von jobs an der Universität St. Gallen und an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Eine erste nach dem Jahr 1965 gespeichert Abitur begann Studien an der Universität Gött ...

                                               

Anton Ulrich von Erath

Anton Ulrich von Erath, war ein deutscher Archivar und war ein Nachkomme von einer Familie aus Süddeutschland. Er war tätig als Diplomat, Historiker, Publizist und Rechtsanwalt für das Haus Oranien-Nassau.

                                               

Karel Jaromír Erben

Karel Jaromír Erben-war-songs, ein tschechischer Archivar, Historiker, Sammler von Märchen und folk, als Schriftsteller, Vertreter der Romantik.

                                               

Karl Friedrich Wilhelm Erbstein

Karl Friedrich Wilhelm Erbstein war ein deutscher Buchhändler, Historiker und Numismatiker. Karl Friedrich Wilhelm Erbstein, Sohn des pastors Johann Christoph Erbstein 1720-1805, habe eine häusliche Erziehung in das Haus eines Onkels und seines V ...

                                               

István Erdélyi (Archäologe)

István Erdélyi ist der Sohn eines post-Beamten. Die Familie zog im Jahr 1944 nach Budapest, wo István Erdélyi 1950 die high school abschloss. Er studierte Geschichte an der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest, unter anderem, in dem Fall von Gyula ...

                                               

Richard Erfurth

Erfurth, besuchte von 1887 bis 1890 das Lehrer-seminar in white rock, die auf 1. April 1890 erhielt er einen Lehrauftrag in Dobien, auf 1. Oktober 1890 in Dabrun, zu 1894 in Pratau in der gleichen Funktion. Dort war er aktiv in der Gemeinschaft L ...

                                               

Bernd E. Ergert

Bernd E., ein deutscher Historiker, Maler und Buchautor Ergert. War Ergert von 1990 bis 2005 Direktor des deutschen Jagd-und Fischereimuseum in München und gilt als der Doyen der bayerischen Jagd-und fischereigeschichte.

                                               

Viktor Ergert

Studierte Ergert an der Universität Wien in Publizistik-und PhD-Studentin an der Journalismus-Institut der Universität Wien. Seit 1957 arbeitete er für den österreichischen Rundfunk als Journalist. Hier war er betraut mit den Aufgaben der Medien ...

                                               

Heinrich August Erhard

Heinrich August Erhard, der Sohn eines Akademie-Professor von der Universität Erfurt. Von 1804 bis 1809 besuchte er die evangelischen Ratsgymnasium in Erfurt und studierte von 1809 bis 1812 an der Georg-August-Universität Göttingen, Medizin, Gesc ...

                                               

Wolfgang Erich

Als der Sohn eines Pfarrers Erich verbrachte seine Jugend in Bornhöved. Er besuchte die Holst-Schule in Neumünster, die er im Jahr 1939, die high-school-Diplom. Nach Dienst in der Reichs-Arbeitsdienst wurde er Soldat in der Wehrmacht. In der letz ...

                                               

Eduard Erkes

Eduard Erkes Agostino Edoardo Erkes, geboren 1891 als Sohn des Kaufmanns Heinrich Erkes in Genua, und im Jahre 1906 in Deutschland eingebürgert. Nach dem Studium in Bonn und Leipzig promovierte er im Jahre 1913 in Leipzig. Von 1913 bis 1921 war e ...

                                               

Georg Erler (Historiker)

Erler war der Sohn eines Tierarztes, besuchte bis 1869 das Gymnasium zum Heiligen Kreuz in Dresden. Er studierte dann klassische Philologie und Geschichte in Leipzig, vor allem im Fall von Ludwig Lange und Georg Voigt. Die Teilnahme an den Deutsc ...

                                               

Peter Erler

Peter Erler ist ein deutscher Historiker. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte deutscher Emigranten in der Sowjetunion sowie die sowjetischen Speziallager und politische Prozesse in der SBZ / DDR.

                                               

Jean Pierre Erman

Erman stammte aus einer Genfer Familie, die verschoben wurde 1720 in Berlin. Bereits im Alter von 17 Jahren wurde er Lehrer am französischen Gymnasium in Berlin, und vor seinem 20. Alte Prediger der französischen Gemeinde, für die er gewonnen seh ...

                                               

Hubert Maximilian Ermisch

Der Sohn von dem versorgt, der Leiter der preußischen Armee, Leberecht Traugott Ermisch 1812-1880, besuchte von 1859 bis 1868, die Gymnasien in Kolberg, Bromberg und Frankfurt, und davor studierte er bis 1871 Geschichte an den Universitäten Heide ...

                                               

Simon Peter Ernst

Simon Peter Ernst aus dem Herzogtum Limburg, der Meister der katholischen Orden war ein geistlicher und Historiker.

                                               

Miquel d’Esplugues

Miquel dEsplugues war die Reihenfolge name der katalanische Schriftsteller und Borer Pere Campreciós ich Bosch. Miquel dEsplugues, im Alter von sechs Jahren Waise. Er studierte Geisteswissenschaften an das Seminar von Barcelona und wurde im Jahre ...

                                               

Moritz Friedrich Essellen

Moritz Friedrich Essellen war Hofrat am Oberlandesgericht Hamm und Gemeinderat in Hamm. Esselen veröffentlichte historische Abhandlungen über die Römer in Germanien, und insbesondere Caesars Rheinbrücken, die varus-Schlacht und der Festung Aliso, ...

                                               

Essien Udosen Essien-Udom

Essien Udosen Essien-Udom war ein nigerianischer Politikwissenschaftler, Soziologen, Historiker und pan Africanist. Essien-Udom erhielt seine Ausbildung an der örtlichen Volksschule und Holy Family College in Abak. Die höhere Ausbildung, absolvie ...

                                               

Pierre Even

Seine Vorfahren stammten aus Beaufort, Luxemburg und Metz, Frankreich. Er studierte von 1959 bis 1965 in Wiesbaden, Klavier, und ab 1964, Komposition bei Karl-Wilhelm Brühl. Von 1966 bis 1973 Studium der Rechtswissenschaften, insbesondere der Rec ...

                                               

Georg Gotthilf Evers

Georg Gotthilf Evers war ein lutherischer Pfarrer, konvertierte zur katholischen Kirche und dann als Schriftsteller betätigte.

                                               

Albert Ludwig Ewald

Albert Ewald wurde am 6. August 1832 geboren, in Oppeln als Sohn eines oberen Wald-Meister. Er besuchte das Gymnasium in Marienwerder, und dann die Berliner Friedrich-Wilhelms-Gymnasium. Im Jahre 1851 legte er seine Abiturprüfung. Danach studiert ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →