Топ-100
Zurück

ⓘ Earl Hindman



                                     

ⓘ Earl Hindman

Earl John Hindman war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Hindman spielte viele Jahre lang den Detektiv Bob Reid in der Serie Ryan’s Hope. Außerdem war er im Jahre 1974 als Mr. Brown in dem Film Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123 zu sehen. 1983 wirkte Hindman an der Seite von Johnny Cash in dem Spielfilm Mord im falschen Bezirk mit.

Einem breiten Publikum wurde Hindman durch seine Darstellung des Wilson Jr. in der US-Sitcom Hör mal, wer da hämmert bekannt. In der Serie spielte Hindman die Rolle des Nachbarn der Familie Taylor, der zu jeder Situation des Alltagslebens eine entsprechende Lebensweisheit parat hat. Das Ungewöhnliche an dieser Figur war, dass das Gesicht nie vollständig zu sehen war, sondern ein Teil des Gesichts immer durch irgendetwas – oft durch einen Zaun – verdeckt wurde. Diese dramaturgische Idee beruhte auf einem Kindheitserlebnis von Tim Allen, dem Erfinder und Hauptdarsteller der Serie: Als Kind konnte auch er das Gesicht des Nachbarn nie vollständig sehen, da er noch zu klein war, um über den Zaun blicken zu können. Erst in der letzten Folge von Hör mal, wer da hämmert war Wilsons Gesicht gänzlich zu sehen, als er sich mit allen anderen Schauspielern beim Finale vor dem Publikum verbeugte.

Hindman war mit Molly McGreevy verheiratet und hatte zwei Kinder. Er starb an Lungenkrebs.

                                     

1. Filmografie

  • 1983: Mord im falschen Bezirk Murder in Coweta County
  • 1974: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123 The Taking of Pelham One Two Three
  • 2000: Law & Order 1 Folge
  • 2003: Tim Allen präsentiert: Das große Special zu Hör mal, wer da hämmert! Tim Allen Presents: A Users Guide to Home Improvement
  • 1981: Die Kadetten von Bunker Hill Taps
  • 1974: Zeuge einer Verschwörung The Parallax View
  • 1991–1999: Hör mal, wer da hämmert Home Improvement
  • 1991: Die Ballade vom traurigen Café The Ballad of the Sad Cafe
  • 2002: Criminal Intent – Verbrechen im Visier Staffel 1, Folge 11
  • 1985–1989: The Equalizer
  • 1985: Silverado
  • 1987: Noch drei Männer, noch ein Baby Three Men and a Baby
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →