Топ-100
Zurück

ⓘ Inguiomer



                                     

ⓘ Inguiomer

Inguiomer war Anfang des 1. Jahrhunderts ein mächtiger Gau-Häuptling der Cherusker.

Inguiomer war der Bruder des Segimer, des Vaters von Arminius. Er war pro-römisch eingestellt, musste sich jedoch im Frühsommer 15 n. Chr., während der römischen Germanicus-Feldzüge 14 bis 16 n. Chr., auf die Seite seines Neffen schlagen, nachdem dieser den innercheruskischen Machtkampf gegen Segestes und wohl auch gegen Inguiomer für sich hatte entscheiden können. Während der Schlacht an den pontes longi langen Brücken im Herbst 15 n. Chr. gegen vier Legionen des Caecina wollte er sich der klug abwartenden Strategie des Arminius nicht beugen. Er setzte einen Angriff auf das römische Lager durch, der jedoch scheiterte und dem Caecina-Heer den Abzug aus aussichtsloser Lage ermöglichte. Inguiomer wurde selbst verwundet. Auch im Folgejahr konnte er keine Erfolge erringen Schlachten bei Idistaviso und am Angrivarierwall. Bald darauf ging er – vielleicht aus Neid gegen seinen Neffen – auf die Seite Marbods über.

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →