Топ-100
Zurück

ⓘ Josef-Schulz-Mythos



Josef-Schulz-Mythos
                                     

ⓘ Josef-Schulz-Mythos

Der Josef-Schulz-Mythos ist der Mythos von einem Wehrmachtssoldaten namens Josef Schulz, der 1941 im Zweiten Weltkrieg während der Besatzung Jugoslawiens durch die deutsche Wehrmacht von seinen eigenen Kameraden erschossen worden sein soll, nachdem er sich geweigert haben soll, Geiseln zu erschießen.

Der Mythos ist im ehemaligen Jugoslawien weit verbreitet. Zwei Filme wurden in Jugoslawien zu dem Mythos gedreht, die von dieser angeblichen Heldentat handeln, und noch 2009 wurde in Smederevska Palanka in Serbien eine Straße nach Josef Schulz benannt. In Kragujevac existiert ein Josef-Schulz-Denkmal. Bereits in den 1970er Jahren wurde allerdings bei Archivdurchsichten festgestellt, dass als Tag der Todesmeldung von Josef Schulz offiziell bereits der Tag vor der Geiselerschießung vermerkt ist. Die Geschichte kann daher als Mythos bezeichnet werden. Im Zusammenhang mit der sogenannten Wehrmachtsausstellung wurde der Fall erstmals in Deutschland breit diskutiert.

                                     

1. Angebliche Fakten

Josef Schulz soll ein Wehrmacht-Gefreiter aus Wuppertal gewesen sein, der sich als Angehöriger der 714. Infanterie-Division am 20. Juli 1941 in dem Ort Smederevska Palanka in Jugoslawien weigerte, sich an der Erschießung von 16 Partisanen zu beteiligen. Daraufhin soll er selbst erschossen worden sein. Tatsächlich wurde der Gefreite Schulz bereits einen Tag eher bei einem Partisanenüberfall getötet.

Als Beleg für die vorgebliche Erschießung wegen Befehlsverweigerung dient häufig ein Foto, das eine Reihe von Männern mit verbundenen Augen zeigt, vor denen drei Wehrmachtsoldaten zu sehen sind: Zwei von ihnen haben Gewehre, beim Dritten ist zumindest keine Waffe zu sehen und er befindet sich ein Stück vor den anderen beiden, Richtung Geiseln. Dieses Foto soll Josef Schulz zeigen, wie er sich nach seiner Befehlsverweigerung zu den zu Erschießenden begibt.

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →