Топ-100
Zurück

ⓘ Hyon Yong-chol



                                     

ⓘ Hyon Yong-chol

Hyon Yong-chol) war ein nordkoreanischer Militäroffizier und Verteidigungsminister. Er war vom 17. Juli 2012 bis Oktober 2012 im Range eines Vizemarschalls. Im Oktober 2012 wurde er zum Armeegeneral degradiert, noch einmal im Juni 2013 zum Generaloberst und ein Jahr später im Juni 2014 im Rahmen seiner Ernennung zum Verteidigungsminister wieder zum Armeegeneral befördert.

Hyon Yong-chol wurde nach der Entlassung Ri Yong-hos 2012 zum Generalstabschef ernannt. Am 22. Mai 2013 wurde bekannt, dass Kim Kyok-sik wieder Generalstabschef wurde, der dieses Amt schon 2007 bis 2009 innehatte, bevor er von Ri Yong-ho abgelöst wurde. Im Juni 2014 wurde Hyon Yong-chol nordkoreanischer Verteidigungsminister.

Nach Angaben des südkoreanischen Geheimdienstes NIS sei er wegen "Untreue und Respektlosigkeit" gegenüber Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un am 30. April 2015 hingerichtet worden. Allerdings wurde diese Schlussfolgerung bereits einen Tag später durch denselben Dienst als bloße Möglichkeit relativiert. Einer ungenannten chinesischen Quelle zufolge, die der südkoreanische Nachrichtensender YTN anführte, soll Mitte Juni 2015 die offizielle Bestätigung der Hinrichtung Hyon Yong-chols von nordkoreanischen Botschaften an die Regierungen der jeweiligen Staaten übermittelt worden sein. Dennoch nähren einige Indizien weiterhin Zweifel, ob Ende April 2015 im Falle Hyons tatsächlich die vermeldete Hinrichtung erfolgte oder lediglich eine Amtsenthebung.

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →