Топ-100
Zurück

ⓘ Brüder von der Buße der Märtyrer



Brüder von der BuSe der Märtyrer
                                     

ⓘ Brüder von der BuSe der Märtyrer

Die Brüder von der Buße der Märtyrer, auch Kreuzherren mit dem roten Herzen, Polnische Kreuzherren, in Litauen Weiße Augustiner genannt, waren ein im 19. Jahrhundert erloschener Orden der röm kath. Kirche.

Die nach der Augustinusregel lebende klerikale Gemeinschaft ist seit der Bestätigung durch Papst Alexander IV. im Jahre 1256 bezeugt. In Rom betreute der Orden die Kirche Santa Maria de Metrio. Der Ordenshabit war ein weißes Untergewand und ein weißes Skapulier. Auf der Mozetta und dem Ordensmantel war ein rotes Herz mit einem roten Kreuz appliziert.

Der Orden breitete sich besonders in Böhmen, Polen und Litauen aus. 1257 sorgten Herzog Boleslaw und seine Gattin, Herzogin Kinga, für die Gründung eines Klosters in Krakau. Der selige Michael Giedroyc 1425–1485, aus Litauen stammend, war Mitglied des Konventes in Krakau. Im Gebiet der heutigen Länder Polen und Litauen bestanden die Klöster bis ins 19. Jahrhundert, so in Trzciana, Pilica, Bogoria und in Videniškiai, 70 km nördlich von Wilna. Die Klöster wurden nach und nach durch die österreichischen und russischen Staatsgewalten aufgehoben, beginnend 1807 mit dem Kloster Krakau. Als letztes Kloster des Ordens wurde 1845 Užupis aufgelöst.

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →